Schachclub Weitenung

45 Jahre Schachclub Weitenung von 1975 bis 2020

Nur die Zweite kann punkten

Nur die Zweite kann punkten

Knappe Niederlage gegen OSG
Gegen die OSG Baden wären Punkte für die abstiegsbedrohte Weitenunger Erste dringend notwendig gewesen. Leider entwickelte sich der Mannschaftskampf in eine andere Richtung, obwohl Wolfgang Bodemer früh den ersten Sieg für die Heimmannschaft vermelden konnte. Bruno Reck kam nicht gut aus der Eröffnung und musste mit zwei Bauern weniger aufgeben. weiterlesen… »

Kategorie: Schachbezirk,Verbandsrunde | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


Hans-Dieter erfolgreich beim Ankerturnier

Hans-Dieter erfolgreich beim Ankerturnier

Vom 01.03.19 bis 03.03.19 fand im Landgasthof Anker in Simmersfeld das fünfrundige Jubiläumsturnier statt. Die 52 Teilnehmer wurden in 8 DWZ-Gruppen nach Ihrer aktuellen DWZ eingeteilt. Nach der Begrüßung durch den Veranstalter Bernd Knödler und den Turnierleiter Klaus Lindörfer begann am Freitag um 19:00 Uhr das Turnier. Hans-Dieter wurde in die Gruppe 7 (1200-1300 DWZ)eingeteilt und war dort der DWZ-schwächste Teilnehmer von 8 Spielern. Der Beisitzer fand nur schlecht ins Turnier und gab die ersten beiden Runden ab und stand mit 0/2 am Samstagnachmittag mit leeren Händen vor der 3.Runde. Dann besann sich Hans-Dieter und konnte die restlichen Partien gegen die stärkeren Gegner (R. 3 /1291 R. 4/1287 R. 5/1263) gewinnen. Nach Auswertung der Gruppe standen drei Spieler punktgleich mit 3/5 ganz oben. Da 8 Teilnehmer in 5 Runden nicht alle gegeneinander spielen können, und somit eine Feinwertung entfiel, musste die Turnier-Performance die Entscheidung bringen. Der Beisitzer hatte hier das Nachsehen mit 1327 DWZ-Leistung und einer Differenz von 6 Punkten zum Ersten und 3 Punkten zum Zweitplatzierten belegte er den 3.Rang und bekam einen kleinen Pokal und ein Sachpreis. Nach inoffizieller DWZ-Auswertung durch den Turnierleiter kann der Beisitzer ein Plus von ca. 30 DWZ-Punkten erwarten. Es wurden in den ersten sechs Gruppen (6 TLN.)die drei besten und in den beiden anderen (8 TLN.) die besten vier Spieler mit Pokalen und Sachpreisen prämiert.
Samstag- und Sonntagmittag gab es für die Teilnehmer ein 3-Gang-Menü + 1 Getränk und für die Hausgäste eine Vollpension. Somit waren die Denksportler kulinarisch bestens versorgt. Das Turnier endete am Sonntagabend um 18:00 Uhr nach der Siegerehrung harmonisch und für Hans-Dieter erfolgreich und zufriedenstellend. (Hans-Dieter Posselt)

Kategorie: Open,Vereinsleben | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


Weitenung II in Ötigheim ohne Chance

Von Klaus Knopf - 24.Februar 2019, 10:17 Uhr   Druckvorschau  

News

     News

Einen schweren Stand hatten am vergangenen Spieltag die Spieler von Weitenung II in Ötigheim. An allen Brettern war man den Gegners in Wertungszahlen klar unterlegen. Die Punktgewinne von Lucas Metz und Bernd Harbrecht sind damit um so beeindruckender, da beide mit starkem Spiel bereits früh für eine überraschende 2:0 Führung gesorgt hatten.
Leider war jedoch trotz der Führung absehbar, dass es zu viel mehr Punkte für unsere Mannschaft nicht reichen dürfte. Lediglich Bertram Frietsch stand noch ausgeglichen an Brett 3 und sorgte letztendlich auch für den 2,5 zu 5,5 Endstand mit seinem Remis.
Somit konnten wir als Außenseiter dem voraussichtlichen Meister der Bezirksklasse leider kein Bein stellen und mussten uns mit den achtbaren 2,5 Brettpunkten zufrieden geben.
Dank zweier Siege und einem durchaus chancenreichen Restprogramm dürfen wir aber weiter an den Klassenerhalt in der Bezirksklasse glauben. (Marcus Metz)

Kategorie: Schachbezirk,Verbandsrunde | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


Pressebericht des ABBs

Von Klaus Knopf - 23.Februar 2019, 07:48 Uhr   Druckvorschau  

ABB-Spielbericht 6. Spieltag

ABB-Spielbericht 6. Spieltag

(Zum Anschauen auf das Bild klicken und je nach Browser nochmals klicken.)

Kategorie: Presse,Schachbezirk,Verbandsrunde | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


Weitenung 3 zittert sich zum Sieg

Von Klaus Knopf - 17.Februar 2019, 19:44 Uhr   Druckvorschau  

News

     News

Einen klaren Favoriten gab es nach Bekanntgabe der Aufstellung im Spiel OSG Baden-Baden 8 gegen unsere dritte Mannschaft nicht. An zwei Brettern waren die Gastgeber nach Wertungszahl leicht im Vorteil, an den andern Brettern lagen wir vorne. Und so entwickelte sich dann auch ein spannender Kampf. weiterlesen… »

Kategorie: Schachbezirk,Verbandsrunde | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


Erste holt wichtige Punkte

Von Klaus Knopf - 17.Februar 2019, 18:07 Uhr   Druckvorschau  

Punkte für die erste und dritte Mannschaft

Punkte für die erste und dritte Mannschaft


Die erste Mannschaft erwartete ein enges Rennen gegen die Reserve von Sasbach, da diese nicht in Bestbesetzung antreten konnten, hatte man nach DWZ nur geringe Nachteile. Im neuen Spiellokal von Sasbach, die nach Jahren im Kindergarten nun den neuen Gemeidesaal nutzen, gab es am Spitzenbrett ein schnelles Remis von Antonius Balzert. weiterlesen… »

Kategorie: Schachbezirk,Verbandsrunde | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


2019-01-31 ABB-Spielbericht 5. Spieltag

2019-01-31 ABB-Spielbericht 5. Spieltag

(Zum Anschauen auf das Bild klicken und je nach Browser nochmals klicken.)

Kategorie: Presse,Schachbezirk,Verbandsrunde | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


Erste verliert gegen Iffezheim

Von Klaus Knopf - 27.Januar 2019, 20:12 Uhr   Druckvorschau  

Zweite und Dritte gewinnen kampflos

Zweite und Dritte gewinnen kampflos

Nachdem die Dritte eine Spielabsage von Muggensturm 2 und die Zweite ebenfalls kampflos gegen Iffezheim 2 gewonnen hatte, war die erste Mannschaft am Sonntag gegen Iffezheim 1 dran. Nominell schwächer besetzt erwartete die Blumendörfler von Anfang an ein schweres Match. Bruno Reck suchte schon früh den Friedensschluss und konnte den ersten halben Punkt sichern. Anschließend opferte Paul Fallert mit einer schönen Kombination, erlaubte sich aber später einen Patzer, der ihn die Partie kostete. Klaus Knopf konnte direkt ausgleichen, sein Gegner übersah in vorteilhafter Stellung einen Zug aus dem “Nichts” und gab im 10. Zug auf. Ebenfalls hatte Wolfgang Bodemer das Glück auf seiner Seite, als sein Kontrahent in einem Läuferendspiel den entscheidenden Zug verpasste und somit die Partie Remis endete. weiterlesen… »

Kategorie: Schachbezirk,Verbandsrunde | TB | Kommentare geschlossen | nach oben


Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 108 109 110 111 Nächste

Schachclub Weitenung läuft unter Wordpress 5.8.10
137 Verweise - 3,805 Sekunden.
Besucher seit Nov. 2005: