Schachclub Weitenung

40 Jahre Schachclub Weitenung von 1975 bis 2015

Vereinsausflug nach Heidelberg

Von Klaus Knopf - 29.September 2019, 17:43 Uhr  Druckvorschau  

Am voraussichtlich letzten Sommertag, mit deutlich über 20 Grad und Sonne, trafen sich 11 aktive Weitenunger Schachspieler am vergangenen Sonntag bereits zu früher Stunde am Bahnhof in Bühl. Zusammen mit ihren Familien, machten sich so insgesamt 21 Teilnehmer, bereits um kurz nach 7 Uhr auf den Weg.

Das Baden-Württemberg Ticket brachte uns günstig, weitgehend CO2-neutral und sogar pünktlich nach Heidelberg, wo wir zügigen Schrittes durch die Stadt flitzten um unser Schiff nach Neckarsteinach zu erwischen. Die Sonne und stetig steigende Temperaturen ließen keinen Zweifel an der Entscheidung aufkommen, dass man die Fahrt und die schöne Aussicht auf das Neckartal auf dem Sonnendeck des Flagschiffs der „Weißen Flotte“ genießen wollte. Zusammen hatte man 3 Tische an der Steuerbordseite reserviert und nachdem der 1. Vorsitzende dem Wunsch der Ehefrauen nach alkoholischen Getränken nachkommen konnte, war die Stimmung bereits bestens. Man hatte sich für die Burgentour entschieden und wurde diesbezüglich auch nicht enttäuscht.

Etwas überraschend blieben die Reiseschachbretter im Rucksack und die Schachthemen beschränkten sich auf das gerade erst beendete Turnier in Ohlsbach, andem einige Weitenunger Spieler erfolgreich teilgenommen hatten oder auf die anstehende Verbandsrunde.

In Neckarsteinach angekommen, machten sich alle gemeinsam auf dem Weg um den Teilabschnitt des Neckarsteigs hinauf zur Burg Dilsberg zu erklimmen, wo wir in der Chocolaterie unser Mittagessen genießen durfen. Nach Sommerfladen, Weißwürste oder Salat gönnten sich die meisten noch einen besonderen Nachtisch aus der hauseigenen Konditorei.

Der Abstieg vom Dilsberg war zwar deutlich leichter als der Weg bergauf, jedoch zog er sich bis Neckargemünd ganz ordentlich und so waren alle froh, als wir zusammen mit unserem Boot fast zeitgleich die Anlegestelle erreichten und dadurch direkt an Bord und auf den Rückweg nach Heidelberg starten konnten.

Wiederum auf dem Sonnendeck fand dann fast schon traditionell die Auslosung der 1. Runde unseres Vereinspokals statt, welche einige spannende Paarungen hervor bringen sollte.

Die Rückfahrt mit dem Zug war zwar von einigen typischen Bahnproblemchen geprägt, brachte uns aber doch letzlich glücklich und zufrieden gegen 20 Uhr wieder an unseren Ausgangspunkt zurück.

Das Wetter, die gute Stimmung, der tolle Ausflug und ein schönes Programm ließ den Tag für alle Beteiligten zu einer schönen Erinnerung werden, was auf dem gelungenen Gruppenfoto bestens zu erkennen ist.

Alle Teilnehmer des Ausflugs mit Ausnahme des 1. Vorsitzenden Marcus, der leider als Fotograf agieren musste.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 29. September 2019 und wurde abgelegt unter "Events, Verein, Vereinsleben". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Schachclub Weitenung läuft unter Wordpress 5.2.4
72 Verweise - 3,255 Sekunden.
Besucher seit Nov. 2005: