Schachclub Weitenung

40 Jahre Schachclub Weitenung von 1975 bis 2015

Kategorie: Vereinsleben

29. Erfurter Schachfestival

Auf die Frage, was für ihn das persönliche Highlight des Ausflugs nach Erfurt war, antwortete jeder der 5 Weitenunger Spieler beim Erfurter Schachfestival mit ganz persönlichen Eindrücken.

5 Weitenunger in Erfurt
weiterlesen… »

Abgelegt unter: Events,Open,Verein,Vereinsleben | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Viele lachende Gesichter nach der Siegerehrung
Die drei Erstplatzierten

Am Donnerstag fand das alljährliche Neujahrsblitz statt. 14 Spieler meldeten sich gegen 19:00 Uhr an. Um 19:30 Uhr fiel der Startschuss für die erste Runde. Nach harten und knappen Kämpfen und 91 Partien später setzte sich Bruno Reck über die Feinwertung knapp vor Klaus Knopf durch (jeweils 11,5 Punkte), gefolgt von Bertram Frietsch (9 P) und Lucas Metz (8 P), der eine tolle Leistung zeigte. Nach einer kurzen Neujahrsansprache durch den Vorsitzenden Marcus Metz folgte die Siegerehrung mit den beliebten Neujahrsbrezeln als Preise (ein Dankeschön an Bernhard). (Klaus Knopf)

Abgelegt unter: Blitz,Events,Vereinsleben,Vereinsturniere | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

News
News

Am Donnerstag fand das erste Blitzturnier der Saison statt. Am Start waren 8 Spieler, wobei sich Bruno Reck souverän mit 7 Siegen aus 7 Partien durchsetzte. Es folgten Klaus Knopf (6 Punkte) und Wolfgang Bodemer (5 Punkte). (Klaus Knopf)

Abgelegt unter: Blitz,Vereinsleben,Vereinsturniere | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Am voraussichtlich letzten Sommertag, mit deutlich über 20 Grad und Sonne, trafen sich 11 aktive Weitenunger Schachspieler am vergangenen Sonntag bereits zu früher Stunde am Bahnhof in Bühl. Zusammen mit ihren Familien, machten sich so insgesamt 21 Teilnehmer, bereits um kurz nach 7 Uhr auf den Weg.

weiterlesen… »

Abgelegt unter: Events,Verein,Vereinsleben | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Angestrengte Denker in Aktion

Vom 7. September 2019 bis einschließlich 15. September 2019 fand das Ohlsbacher Seniorenschach-turnier nahe Offenburg statt. Mit von der Partie waren Antonius Balzert, Bernhard Peter, Bernd Harbrecht und Wolfgang Bodemer. Insgesamt waren 30 Spieler/innen am Start. Wetter war gut und auch an Motivation mangelte es uns nicht. Der Spielmodus war 9 Runden mit einer Bedenkzeit von 2,5 Stunden je Spieler. Nach wechselvollen, teilweise dramatischen Spielen mussten wir unseren Gegnern einräumen, dass Sie uns (meist) ebenbürtig waren. Antonius beendete das Turnier mit 5,5 Punkten aus 9; Bernhard mit 4,0 Punkten aus 9; Bernd mit 4,5 Punkten aus 9; Wolfgang mit 5,0 Punkten aus 9. Alles in allem ein gelungenes Turnier in unmittelbarer Nähe, das man mit gutem Gewissen weiter empfehlen kann. (Wolfgang Bodemer)

Abgelegt unter: Open,Senioren,Vereinsleben | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Goldene Treuenadel für Dieter Fiedler und Bertram Frietsch

Ehrungen bei der Hauptversammlung
Ehrungen bei der Hauptversammlung

Auf eine überaus erfolgreiche Saison blickte der Schachclub Weitenung in seiner Generalsversammlung in der Weitenunger Rheintalhalle zurück. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzende Marcus Metz gedachte die Versammlung den im abgelaufenen Vereinsjahr verstorbenen Mitgliedern. Schriftführer Dieter Fiedler lies in seinem Jahresbericht das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren. Und so erinnerte er u. a. an das gemeinsame Grillfest, blickte aber auch auf diverse Turniere der Mitglieder zurück, die sogar bis Erfurt oder Rhodos unterwegs waren, um die Vereinsfarben zu vertreten.

Im Mittelpunkt seines Berichtes standen aber die Erfolge des Vereins in der abgelaufenen Verbandsrunde. Nach dem Doppelaufstieg der ersten und der zweiten Mannschaft, konnten sich beide Teams den Klassenerhalt sichern. Das neu formierte Team 3 hingegen erspielte sich in der Kreisklasse 2 die Meisterschaft und steigt somit auf. Diese Teamleistungen beruhen auf herausragende Einzelergebnisse. Insgesamt vier Spieler erhielten für ihre Erfolge eine Urkunde: Dieter Fiedler und Bernd Harbrecht für die meisten gewonnen Punkte, Pascal Metz für das beste prozentuale Ergebnis, Antonius Balzert für die beste Performance und nochmals Bernd Harbrecht, der im persönlichen Ranking die größte Steigerung erspielte.

weiterlesen… »

Abgelegt unter: Events,Hauptversammlung,Verein,Vereinsleben,Vorstand | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

News
News

Durch den plötzlichen und unerwarteten Tod unseres lieben Schachfreunds Alfons im April verlor der Schachclub neben einem treuen Kameraden zudem einen der fleißigsten Punktesammler der 1. Mannschaft. Hinzu kam die Nachricht der schachsportlichen Familienzusammenführung von Klaus mit seinem Sohn Max Knopf bei den Schachfreunden aus Ötigheim. Klaus möchte künftig zusammen mit seinem Sohn um Punkte kämpfe, bleibt aber glücklicherweise unserem Verein als Funktionär und passives Mitglied weiter eng verbunden. Trotzdem trat durch diese Nachrichten für alle Weitenunger Spieler der erfolgreichen Klassenerhalt der ersten Mannschaft in der Bereichsliga zunächst etwas in der Hintergrund. Es erschien kaum möglich, den Ausfall der beiden Weitenunger Urgesteine und Spitzenspieler auszugleichen.

weiterlesen… »

Abgelegt unter: Schachbezirk,Verbandsrunde,Verein,Vereinsleben | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Wir trauern um Alfons Meier

Von Klaus Knopf - 07.April 2019, 18:59 Uhr

Alfons Meier

Alfons Meier

Unser langjähriges Vereinsmitglied Alfons Meier verstarb vergangene Woche plötzlich und unerwartet, nachdem er am Sonntag noch in der Verbandsrunde antrat. Alfons war fast 40 Jahre Mitglied im Schachclub Weitenung und ein verlässlicher und guter Schachkamerad. Er spielte für den Verein in über 300 Verbandsspielen und nahm auch regelmäßig an den Vereinsaktivitäten teil. Unser Mitgefühl gehört seinen Angehörigen. Wir werden ihn vermissen und in guter Erinnerung behalten. (Klaus Knopf)

Abgelegt unter: Vereinsleben | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste

Schachclub Weitenung läuft unter Wordpress 5.3.2
95 Verweise - 1,628 Sekunden.
Besucher seit Nov. 2005: